CBD Öl und Cannabisöl – was ist der Unterschied?

Was ist der Unterschied zwischen CBD Öl und Cannabisöl?  Da dies alles nicht ganz so klar geregelt ist, herrscht große Verwirrung unter den Nutzern sowie auch unter den Anbietern. Nicht nur aufgrund verschiedener Sprachen oder ungenauer Übersetzungen gibt es oft Probleme,  sondern auch die Interpretation (wann ist die Rede von Hanf, wann von Cannabis) . Dann kommt natürlich noch dazu, dass CBD Öl in Amerika, nicht dasselbe ist wie hier bei uns in Europa.

CBD-Öl in Europa

Wir hier in Europa benutzen CBD Öl, welches aus (Industrie)Hanf erstellt wird. Dieser Hanf unterliegt gewissen Regeln und darf keinen höheren THC-Wert als 0,2% aufweisen (zumindest in Österreich und Deutschland -> in der Schweiz zum Beispiel schaut das schon wieder etwas anders aus). High wird man nicht, aber der CBD Gehalt ist wesentlich höher. Da Cannabidiol kurz CBD, ein völliges legales, nicht berauschendes Cannabinoid ist, wird es hier zu Lande als Nahrungsergänzungsmittel vertrieben. Es gibt jetzt aber immer mehr Firmen die versuchen, CBD-reiche Sorten zu züchten, und den THC-Wert unter 1% zu bekommen. Das ist natürlich super für all jene die legal Cannabis als Medizin nutzen, aber nicht auf den Geschmack verzichten wollen – denn der herkömmliche Industriehanf ist geschmacklich jetzt nicht grade herausragend.

Cannabisöl in den USA/Kanada

Cannabisöl wird aus THC-reicheren Pflanzen gewonnen. Natürlich enthaltet auch das Cannabisöl CBD, aber der große Unterschied zu CBD-Öl ist, dass man high werden kann. Hier in der Europa unterliegt das Cannabisöl in den meisten Ländern – ausgenommen die Niederlande –  dem Betäubungsmittelgesetz. Also könnt ihr davon ausgehen, dass die Produkte die hier erhältlich sind, sei es in Läden oder im Internet (Amazon etc.), aus Industriehanf bzw aus THC-armen Sorten erstellt worden und 100% nicht berauschend sind.

Und Hanfsamenöl/Hanföl?

Tja das meine Lieben, das ist einfach nur Speiseöl wie Kokosöl, Erdnussöl, Sonnenblumenöl etc.. Dieses Öl enthält oft nicht mal CBD, aber es ist sehr reich an Omegafettsäuren und somit ja auch sehr gesund. Mittlerweile gibt es Hersteller, die Hanfsamenöl mit CBD angereichert haben. Diese kannst du hier finden: CBD-Öle und Hanfsamenöl mit CBD kaufen

Es gibt auch Hersteller die CBD-haltige Blüten in Hanfsamenöl einlegen. Da scheiden sich nun die Geister, ob man die jetzt als CBD-Öl im klassischen Sinne ansieht oder doch einfach als Hanfsamenöl mit CBD angereichert betrachtet. Das ist nun mal wirklich Auslegungssache.

Beitragsbild: Photo by Andrew Branch on Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*